Vertrauenslehrerin und Vertrauenslehrer 2022/23

Immer am Anfang eines neues Schuljahres werden durch alle Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen (Oberschule & Gymnasium) zwei erwachsene Vertrauenspersonen gewählt - eine Lehrerin und ein Lehrer. Diesen wird das Vertrauen geschenkt, die Meinungen, Wünsche, Ideen und Vorstellungen der einzelnen Schülerinnen und Schüler gegenüber den anderen Lehrerinnen und Lehrern sowie der Schulleitung zu vertreten. Die beiden Vertrauenslehrkräfte werden regelmäßig zum Runden Tisch eingeladen.

Die meisten Schülerinnen und Schüler haben ihre Stimmen für dieses Schuljahr an folgende zwei Lehrkräfte vergeben, welche die Wahl auch angenommen haben: 

Karolin Koch (Kc)

Mitarbeiterin Inklusionsteam

Koordination Inklusion, Mentorin der "Adler" (Klassenstufe 6)

  • Planung, Organisation und Durchführung von Förderschulabschlüssen/LOKL (lebenspraktisch orientierte Leistung)
  • Absprachen und Terminierungen von KEFF (Kooperative Erstellung und Fortführung von Förderplänen)
  • Organisation Schulbegleitung und Förderunterricht
  • Koordination Kommunikation und Zusammenarbeit mit dem Inklusionsteam der Grundschule
  • Erstellung Einsatzpläne der Inklusionsmitarbeiter*innen 
  • stellvertretende Erstellung des Vertretungsplans

Tim Uhlig (Uh)

Lehrer Geschichte, G/R/W

Mentor Klasse 12

Wir wünschen den beiden Vertrauenspersonen ein gutes Fingerspitzengefühl für ihre (Beziehungs-) Arbeit und bei der Vermittlung zwischen den einzelnen Menschen.

DANKE für euer Engagement! 

[Titelbild von Lisa Caroselli auf Pixabay]