EVAs Salon zum Buch "Gott 9.0"

Am 8. Juli 2021 ab 19 Uhr öffnen sich nach langer Zeit endlich wieder unsere Türen für einen EVAs Salon, zudem wir Sie hiermit herzlich zu uns einladen möchten. Der Diplomtheologe Christoph Maier, Studienleiter für Theologie und Politik der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt in Wittenberg, möchte Ihnen an diesem Abend Folgendes näherbringen: 

Spiritualität und Glaube verändern sich im Laufe des Lebens. Was in pädagogischen Konzepten schon lange begriffen ist, stößt oft noch auf dogmatische Vorstellungen davon, wie Glaube sein muss. Schöpfung und Evolution, Kinderglaube und erwachsen gewordene Spiritualität stehen sich oft unversöhnlich gegenüber. Herr Maier verfolgt schon seit längerem die Verbindung von pädagogischen Entwicklungsmodellen und kulturevolutionären Ansätzen. Er wird am Beispiel des Buches "Gott 9.0" von Marion Küstenmacher einen Ansatz vorstellen, wie beides in theologische Sprache übersetzt werden kann.

Die Veranstaltung richtet sich im Besonderen an alle Mitglieder*innen der christlichen Kirchgemeinden sowie an Eltern, Schüler*innen (ab Klassenstufe 7) und Mitarbeiter*innen des Schulzentrums. Sie wird gefördert durch die Schulstiftung der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsen. 




Zur Kontaktverfolgung bitten wir Sie um Voranmeldung unter: Anmeldeformular EVAs Salon "Gott 9.0" Da die Plätze begrenzt sind, entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung. Die Veranstaltung wird unter den dann geltenden Hygienemaßnahmen durchgeführt. 

Wir freuen uns auf Sie!

[Titelbild gezeichnet von Jenny Tauer]

Ihre Ansprechpartnerin:

Tabea Wahnelt

Öffentlichkeitsarbeit, Fördermittel