Ergebnisse der Mitgliederversammlung

Die 55. Mitgliederversammlung fand am 08.06.2020 um 19 Uhr in der Mensa des Schulzentrums statt. 23 Stimmberechtigte waren vor Ort anwesend und - ein Novum aufgrund der SARS-Cov-2-Pandemie - neun weitere per Videotelefonie zugeschaltet.

Wichtigstes Ergebnis der Versammlung war sicherlich die Genehmigung der neuen Schulgeldordnung, welche ab dem kommenden Schuljahr 2020/21 in Kraft treten wird. Das zu zahlende Schulgeld beträgt nunmehr ab 01.08.2020 monatlich 100€ (1.200€ p.a.) an der Grundschule und 120€ (1.440€ p.a.) an der Oberschule und dem Gymnasium. Ab dem 01.08.2022 ist nochmal eine Steigerung auf monatlich 110 € (1.320 € p.a.) an der Grundschule und 130 € (1.560 € p.a.) an der Oberschule und dem Gymnasium vorgesehen. Als Gründe für die Erhöhung wurden u.a. die steigenden Kosten und Gehälter als auch das anstehende Bauvorhaben benannt.

Ein besonderer Dank geht an alle, die die Tücken der Technik nicht gescheut haben und online zur Versammlung zugeschaltet waren!

(tw)