Anmeldung der neuen Fünftklässler*innen

Liebe Eltern, 

wenn Sie Interesse an der Aufnahme Ihres Kindes in die 5.Klasse der Oberschule bzw. des Gymnasiums an unserem Schulzentrum haben, dann treten Sie bitte baldmöglichst mit uns in Kontakt. Aufgrund der gegenwärtigen Pandemiesituation finden die Anmeldungen für die begehrten Schulplätze für das Schuljahr 2021/22 vom 22. bis zum 25. Februar 2021 und nur mit vorheriger telefonischer Terminvereinbarung statt; Ansprechpartnerin siehe unten. 

Folgende Unterlagen benötigen Sie für die persönliche Anmeldung: 

  • Kopie des Originals der Bildungsempfehlung
  • Kopie des Halbjahreszeugnisses der 4. Klasse 
  • Kopie der Geburtsurkunde
  • Kopie des Formblattes (gelb) vom LANDESAMT FÜR SCHULE UND BILDUNG – Übergang von Schülern der Klassenstufe 4 in weiterführende Bildungsgänge
  • Nachweis Impfschutz Masern (Kopie Impfausweis oder Bescheinigung vom Gesundheitsamt) 

Zusätzlich dazu benötigen wir noch von Ihnen:

  • ein aktuelles Foto Ihres Kindes
  • den ausgefüllten Elternfragebogen:

Hinweis:  Die Anmeldung muss von beiden Eltern gemeinsam vorgenommen werden, sofern sie das gemeinsame Sorgerecht haben. Ist einer der Partner verhindert, muss eine Vollmacht und eine Ausweiskopie des Abwesenden vorgelegt werden. Leben die Eltern getrennt oder sind geschieden und das Sorgerecht liegt nur bei einem Partner, muss hierfür der Nachweis erbracht werden. 

Beachten Sie bitte, dass aufgrund der bestehenden Hygienemaßnahmen eine Mund-Nasen-Bedeckung im Schulhaus verpflichtend getragen werden muss. 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen! 

Ihre Ansprechpartnerin:

Juliane Stein (Sn)

Assistentin der Schulleitung/ Sekretariat (Oberschule/Gymnasium)

03437 7067978

Sprechzeiten: Mo bis Do 07.30 - 14.00 Uhr, Fr 07.30 - 12.00 Uhr

[Titelbild von DarkmoonArt_de auf Pixabay]